Kiten in El Gouna, Ägypten

Klares Wasser, warmes Wetter und stabiler Wind – das macht El Gouna zum Kiteparadies. Unsere Kitecamps am Roten Meer bringen dich auf dein nächstes Level.
Wir arbeiten zusammen mit unseren Freunden von Makani Beachclub, ehemals Kiteboarding Events.

Kommendes  Frühjahr sind wir vom 21.03. bis 25.04.2024 in El Gouna. Wir freuen uns, wenn du dabei bist!

Hast du Fragen oder wünschst ein individuelles Angebot? Melde dich!

Dein Kite-Urlaub in El Gouna – was du wissen musst...

Wähle aus, welche Zeit du gern zu uns kommen möchtest. Um zu buchen, schickst du uns einfach eine E-Mail. Bist du unsicher, frag am besten kurz nach.

Sobald du den dein Kitecamp reserviert hat, brauchst du noch einen Flug und eine Unterkunft – nicht's leichter als das. Wir kennen El Gouna wie unsere Westentasche und beantwortet dir alle Fragen zu Flug, Transfer und Unterkunft. Du teilst uns mit, ob du lieber im Hotel oder in einer Ferienwohnung logieren möchtest und wir schicken dir passende Empfehlungen. Natürlich kannst du auch selbst im Internet stöbern und deine Reise alleine organisieren.

Makani Beachclub – Kitestation und Schulungsrevier

Flug gebucht, Unterkunft organisiert – jetzt bist du ready für deinen Kitecamp, auf geht's!
Wir treffen uns täglich bei Makani Beachclub. Die gemütliche Kitestation wird dir gefallen. Hier verbringen wir unsere Tage mit Kiten, erholen uns in den Beachbags und erfrischen uns an der Bar. Das Makani erreichst du mit dem Tuktuk – das sind die kleinen Taxis, die dich für 2 Euro schnell zum Kitespot bringen.

Makani ist die Kitestation in El Gouna. Ein super Restaurant, eine auserlesene Bar, Massageräume, Sonnenterrasse, massenhaft Beachbags und sogar eine Sauna erwarten dich. Geschult wird in türkisblauen Wasser in einem über ein Quadratkilometer großen Stehrevier. Perfekter geht's nicht!

Dein Kurstag mit Abendplanung

Jeden Morgen besprechen wir, was uns erwartet. Wir teilen euch ein und prüfen gemeinsam den Wind, bauen die Kites auf – und ab aufs Wasser! Pro Tag verbringen wir rund 4–6 Stunden mit Kiten: Die erste Runde vormittags, dann stärkst du dich während der Mittagspause, bevors am frühen Nachmittag ein zweites Mal ins Wasser geht. So hast du Zeit zum Lernen und freust dich über Fortschritte. Wenn du magst, gehen wir am Abend gemeinsam Essen in einem der vielen Restaurants in El Gouna. 


Was machen wir bei "No Wind Days"?

Wir geben's zu: Ab und zu gibt es auch einen Tag ohne Wind – wir haben es ja mit der Natur zu tun. Aber keine Sorge, wir machen das Beste draus: Erwischst du während deinem Urlaub einen No-Wind-Day, vertiefen wir die Theorie, erklären dir alles über das Material und üben Self-Rescue. Dann ist aber wieder Bewegung und Spass angesagt: In El Gouna kannst du nämlich Wakeboarden, Schnorcheln, Tauchen, Delfine beobachten, in der Wüste wandern gehen, auf Quadtour oder zum Reitausflug. 

Klingt gut, oder? Dann bis bald beim Kiten in El Gouna!

Hier kannst du dir ein Video über Makani Beachclub anschauen